Naturschutzstation Gräfenhain

Naturschutzstation in Gräfenhain bei Königsbrück

Abseits von allem Lärm und in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzgebiet "Tiefental" finden Sie die Naturschutzstation Gräfenhain.

Die Naturschutzstation wurde in den Jahren 1968 bis 1972 durch ehrenamtliche Naturschutzhelfer in der Freizeit aufgebaut. Unterstützung gab es u.a. von den Deutschen Werkstätten Hellerau, dem Staatlichen Forstwirtschaftsbetrieb Kamenz, dem Landbaukombinat mit Sitz in Kamenz und weiteren. Die feierliche Einweihung erfolgte bei hohem Schnee im März 1970.

Bis heute dient die Station der Aus- und Fortbildung des ehrenamtlichen Naturschutzdienstes.